Logo

bbitchBenedict Cucumberbitch hat es gesagt. Das schlimme, rassistische Wort! Welches? Nun, „farbig“, also eben „colored“. Auch wenn man in England diesen angestaubten Begriff wohl noch verwendet, in Amerika ist er verpönt. Das scheinen die Programmierer der außerirdischen Reptil-Kreatur übersehen zu haben bevor sie ihn als britischen Gentleman verkleidet und auf die Erde losgelassen haben. Auch wenn sein Kommentar inhaltlich überhaupt nichts rassistisches beinhaltete, meinte er, vor der Weltöffentlichkeit zu Kreuze kriechen, sich selbst als Idioten bezeichnen zu müssen und zu betonen wie überaus wichtig doch eine möglichst neutrale, unverfängliche Sprache sei. Angeblich überlegt sein Management deshalb, ihn Interviews nur noch auf Klingonisch oder Elbisch geben zu lassen.

2 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.